Samstag, 11. Oktober 2008

grambl

Aus dem "Kein Alk" wird jetzt "Diät" oder treffender ausgedrückt: "FRISS DIE HÄLFTE". Der Schock heute morgen hat gesessen. Ich weiss nicht, ob die Waage mich verarschen will (70 kg), is' auch egal. Mir geht's seit einiger Zeit körperlich eher beschissen. Dauernd müde, null Motivation, all sowas. Jetzt is' mal Schluß damit, ich muss mein Essverhalten wieder in den Griff kriegen. BAH, was hab' ich nur angerichtet mit meinem Körper? KOTZ! Ich weiss, wie man richtig isst, ich hab's ja ca. 8 Monate mal geschafft. Ist ja auch nicht so, dass ich total "verfettet" bin, aber so langsam muss mal 'ne Grenze her. Punkt.

Auf der anderen Seite denke ich, naja, dünn bin ich gerade nicht, aber das ist ja auch nicht mein Ziel. Aktuelles Bild:



Jedenfalls hab' ich in den letzten zwei Jahren ca. 10 kg zugenommen. Ach, keine Ahnung, ich weiss gerade selbst nicht, was ich jetzt wie finde. Der Hüftspeck nervt halt, den Rest finde ich prinzipiell gar nicht so schlimm. Was weiss ich, ich zieh' das jetzt mal 30 Tage durch und kugge, was passiert. *gnarf*


Und der Carsten verzichtet mal 30 Tage auf seine geliebten Lebkuchen, Doppelaktion sozusagen. ;-) --> 30 Tage ohne Süssigkeiten

5 Kommentare:

Carsten hat gesagt…

Hm, sehr gut. Da für mich aber 30 Tage ohne Alkohol quasi der Normalzustand ist, werd ich mich der Süssigkeitenaktion anschliessen. Also erstmal keine Lebkuchen mehr... ;-)

Chris hat gesagt…

Kein Lebkuchen? Das ist ja Höchstrafe! Mein Beileid. Wobei ich nicht wüsste, von was ich mich leichter trennen könnte - Alk oder Lebkuchen...

Janni hat gesagt…

@carsten: ja geil, finde ich toll, Du Lebkuchenfresser. ;-)

@chris: DU könntest Dich leichter von den Lebkuchen trenne als vom guten Weizen, verwette ich meinen Arsch drauf. :-D

Carsten hat gesagt…

Tststs, solche Panik - dabei sieht das Bild überhaupt nicht schlimm aus!

Ich möchte hier auch offiziell Einspruch gegen solche 30-Tage-Nix-Mehr-Essen-Aktionen einlegen! Wir wissen ja, wie's dann hinterher weiter geht... :-P

Bist Du eigentlich sicher, dass die Müdigkeit bei Dir Faulheit ist - oder ist es vielleicht doch Übertraining? Schreib mal Deinen aktuellen Trainingsplan und so!

Janni hat gesagt…

Ja, ich könnte es auch umnennen in "Einfach wieder normal essen", ohne Berge von Süssem und Alk, und vielleicht nicht immer dreifache Portionen. Besser? ;-) Ich schreibe meinen Plan im nächsten Post mal hin, habe ja auch an sowas gedacht wie Übertraining, manchmal merkt man das ja selbst gar nicht. Les' mal Deine Mail, Buch ist toll! :-)

Kommentar veröffentlichen

 

 
Design by Wordpress Theme | Bloggerized by Free Blogger Templates | coupon codes